Mein Profil

Beraterin - Trainerin - Moderatorin - Evaluatorin

 

Ausbildungen:

Systemische Organisationsberatung (Diplom, 2003-2005 Institut für Supervision und Beratung Aachen), Hypnosystemische Beratung und Coaching (bei Gunther Schmidt) 2018

Führungskräfteentwicklung (Programm international tätiger Firmen im Südlichen Afrika, 2000-2001, Mandel Training Centre),

Konfliktbearbeitung und Mediation (USA, 1995, CDR-Associates)

 

Zusatzqualifikationen :

Moderation, Beratungskompetenzen, Hypnosystemisches Coaching und Beratung, Strategische Kompetenzentwicklung, Aufstellungsarbeit, Psychodrama, Evaluation, Projektmanagement, Umweltmanagement, Financial Management

 

Qualitätssicherung durch eigene Intervisionsarbeit, sowie die regelmäßige Teilnahme an Fachtagungen (Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Evaluation) und Netzwerkveranstaltungen

 

Diplom-Geographin mit Postgradiuiertenabschluss in Entwicklungspolitik (1993, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik)

 

Seit 1993 tätig in der Entwicklung von Organisationen, Projekten und Teams, zunächst als Mitarbeiterin in Deutschland (Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit) und interne Beraterin für Organisationsentwicklung (Environment Africa in Simbabwe).

 

Seit mehr als 15 Jahren selbständige Organisationsberaterin in Deutschland und international – in 40 Ländern in Europa, Afrika, Amerika und Asien.

 

Verhandlungssicher in 4 Sprachen (mündlich und schriftlich; Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch; Basiskompetenzen in Portugiesisch)

 

Was zeichnet mich aus?

  • Die Neugier auf Neues.
  • Mein Wunsch, etwas Sinnvolles zu tun.
  • Meine schnelle Auffassungsgabe: mich bei jeder Aufgabe in neue Themen, Branchen, Organisationen mit deren Kulturen, Strukturen, Rahmenbedingungen und Anforderungen einzuarbeiten. 
  • Mein prozessorientiertes und flexibles Eingehen auf die jeweiligen Bedarfe und Situationen.
  • Die Wertschätzung und den Respekt, die ich den Beteiligten in ganz unterschiedlichen Kontexten und Kulturen entgegenbringe.
  • Meine Fähigkeit, Menschen mit "auf die Reise" zu nehmen, Engagement und Elan in festgefahrene oder schwierige Situationen zu bringen und nicht locker zu lassen, bis die gesetzten Ziele erreicht sind.

 


Referenzen

  • Deutsche und internationale Entwicklungsorganisationen, z.B. Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, Misereor, Brot für die Welt, Welthungerhilfe, FAO
  • Trainingsakademien, z.B. Akademie für Internationale Zusammenarbeit, Forum für Konflikttransformation
  • Behörden und Verwaltungen, auch Lokalverwaltungen, z.B. Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Physikalisch- Technische Bundesanstalt, Ministerium für Landwirtschaft und Naturschutz in Kamerun, Lokalverwaltungen in Südafrika und Sambia
  • Wirtschaftsverbände, z.B. Wirtschaftsverband in Ghana oder Biolandwirtschaftsverbände mehrerer Länder in Südosteuropa
  • Non-Profit Organisationen in Deutschland und international, z.B. Medica Mondiale, FEMNET